DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR UNSEREN INSTAGRAM-AUFTRITT

Wir, die ESM GmbH & Co. KG (nachfolgend „wir“ oder „A4Cosmetics“ genannt) unterhalten eine öffentlich zugängliche Gruppe bei Instagram mit dem Ziel, transparent über unsere Firma, unsere Produkte und unseren Shop zu informieren und mit Interessenten und Kunden zu kommunizieren. Die Gruppe ist unter der URL https://de-de.Instagram.com/A4COSMETICS über das Internet und die Instagram-App abrufbar (nachfolgend „Instagram Page“ genannt).

Soziale Netzwerke wie Instagram können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder Angebote Dritter mit integrierten Instagram-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Instagram Page werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Diese sind im Folgenden näher dargestellt.

  1. Verantwortlichkeit

Es besteht im Grundsatz eine gemeinsame Verantwortlichkeit von zwei Parteien:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf unserer Instagram Page ist zum einen die ESM GmbH & Co. KG, Cuvilliésstraße 14, 81679 München, E-Mail: onlineshop@a4healthandbeauty.de. Eine alleinige Verantwortlichkeit von ESM besteht nur, soweit wir die Daten ausschließlich selbst verarbeiten.

Zum anderen ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland (nachfolgend „Facebook“ genannt) als Betreiberin der Plattform verantwortlich. Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie kontaktieren, indem Sie das Formular von Facebook auf der Webseite mit der URL https://de-de.Facebook.com/help/contact/540977946302970 verwenden.

  1. Joint Controller Agreement

Facebook hat mit allen Seitenanbietern und auch mit uns ein Controller Addendum geschlossen, das hier einsehbar ist: https://m.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum?locale=de_DE

Dieses sog. „Page Insights Controller Addendum“ stellt eine Erweiterung der Nutzungsbedingungen dar, welche Facebook zur Nutzung ihrer Dienste vorgibt. Wir haben auf den Inhalt dieser Vereinbarung keinen Einfluss. Aus der Vereinbarung können Sie die einzelnen Verantwortlichkeiten entnehmen. Eine Darstellung der wesentlichen Regeln finden Sie am Ende des Dokuments.  

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit ebenfalls nur Nutzer der Plattform Instagram sind. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach den Rechten, die Facebook den Profilinhabern einräumt.

  1. Verwendung der Instagram Page ohne Log-In und Cookies

Sie können die Instagram Page besuchen, ohne sich auf der Plattform von Instagram anmelden oder Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Facebook speichert Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf den Webservern von Instagram zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie
  • Name Ihres Internet-Zugangsproviders.

Diese Zugriffsdaten sowie Daten, die durch das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, verwendet Facebook, um uns statistische Auswertungen über die Reichweite der Instagram Page zur Verfügung zu stellen. Auf Grundlage dieser statistischen Auswertungen optimieren wir die Gestaltung der Instagram Page. Die hiermit zusammenhängende Datenverarbeitung dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Wir erhalten nur die statistischen Auswertungen, die anonymisiert sind und damit nicht mehr dem Schutzbereich der DS-GVO unterfallen.

  1. Verwendung der Instagram Page mit Log-In und Versendung von Nachrichten

 

  • Uns zugängliche Daten

Wenn Sie auf der Plattform Instagram registriert sind, gehen Sie ein Nutzungsverhältnis mit Facebook ein. Dann können Sie mit der Nachrichten-Funktion oder über den Messenger Mitteilungen an uns senden. Den jeweiligen Nachrichteninhalt nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und damit zu vorvertraglichen Zwecken (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO oder in unserem berechtigten Interesse, Ihre an uns gerichtete Anfrage zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO).

Der Nachrichteninhalt wird gelöscht, sobald sich Ihr Anliegen erledigt hat, es sei denn, wir benötigen diesen noch zur Rechtsverteidigung bzw. Rechtsverfolgung. In diesem Fall behalten wir den Nachrichteninhalt für die Dauer der Verjährungsfrist nach §§ 195 ff BGB, die in der Regel 3 Jahre beträgt oder bis das jeweilige Verfahren abgeschlossen ist.

Jegliche sonstigen Aktionen, wie z.B. das Senden von Kommentaren oder Posts, können wir auch nur wie jeder andere Besucher unserer Instagram Page einsehen. Diese Daten werden allein von Facebook gespeichert, von uns nur, soweit sie zu Beweissicherungszwecken erforderlich sind. Für Bestellungen werden Sie auf unseren Online-Shop weitergeleitet. Es gilt die dort abrufbare Datenschutzerklärung.

Wenn Sie unserer Instagram Page folgen, können wir Ihr Profil einsehen, soweit Sie dieses für uns freigegeben haben. Je nach Daten, die Sie angegeben haben, kann es sich um eine Nutzung unter Pseudonym handeln. Als Mitglied werden Sie durch Facebook über die Aktivitäten auf unserer Instagram Page informiert.


 

  • Datenverwendung durch Facebook

Wenn Sie bei Instagram eingeloggt sind und unsere Instagram-Page besuchen, kann Facebook diesen Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder kein Instagram-Profil besitzen. Die Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten kann Facebook Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der Instagram-Plattform angezeigt werden. Sofern Sie über ein Instagram-Profil verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf Instagram nachvollziehen können. Details zu den Verarbeitungsprozessen entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Facebook:

Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Nutzungsbedingungen: https://de-de.facebook.com/legal/terms?ref=pf

4.3 Gewinnspiele

Gelegentlich werden wir ein Gewinnspiel veranstalten und dieses auch auf unserer Instagram Page bewerben bzw. veranstalten. Soweit die Teilnahme auch durch Nutzung der bei Instagram vorhandenen Kommunikationsmittel möglich ist, werden Ihre angegebenen Daten ausschließlich zur Verwendung für das Gewinnspiel verwendet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO), auf unseren Systemen gespeichert und danach wieder gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen (letztere betragen 6-10 Jahre).

  1. Instagram Insights

Wir benutzen die Funktion Instagram Insights. Instagram Insights ist ein Tool, mit dem wir Seitenstatistiken zur Instagram Page abrufen können. Diese Seitenstatistiken werden uns von Facebook bereitgestellt und beinhalten insbesondere Aussagen über Geschlechterverhältnis, Altersstruktur und regionale Verteilung und damit über den Nutzertyp der Instagram Page. Anhand dieser Statistiken können wir die Gestaltung der Instagram Page für die Nutzer optimieren. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO).

Abgesehen davon und der Nachrichtenfunktion haben wir keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung, die mit Ihrer Nutzung der Instagram Page einhergeht. Ferner haben wir keine Kenntnis über den genauen Ablauf der statistischen Auswertung durch Facebook.

Facebook übernimmt gemäß dem in Ziffer 2. dieser Erklärung beschriebenen Vertrag die primäre Verantwortung für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Pflichten im Hinblick auf die Insights-Daten sowie hinsichtlich der Erfüllung von Informationspflichten, der Betroffenenrechte, Datensicherheit und der Meldung von Datenschutzverstößen.

 

  1. Datenübermittlung in die USA

Facebook behält sich vor, die Daten auch in den USA als dem Sitz ihrer Muttergesellschaft Facebook LLC zu verarbeiten und lässt insoweit die EU Standardvertragsklauseln und weitere Sicherungsmaßnahmen zur Anwendung kommen, die ein angemessenes Datenschutzniveau garantieren sollen (Art. 46 Abs. 2 c) DS-GVO).

  1. Datenschutzhinweise von Facebook

Weitere datenschutzrechtliche Informationen zur Funktionsweise von Instagram Insights und der von Instagram gesetzten Cookies sowie zu allgemein von Instagram erhobenen und verarbeiteten Daten können Sie unter nachfolgenden Links abrufen:

https://de-de.Facebook.com/help/pages/insights

https://www.Facebook.com/policies/cookies

https://www.Facebook.com/privacy/explanation

  1. Einstellungs- und Kontaktmöglichkeiten bei Facebook

Im Folgenden möchten wir Ihnen noch weitere Informationen zu den Einstellungs- und Kontaktmöglichkeiten bei Facebook geben:

Aktion /Information

Link

Kontakt/Impressum

https://www.Instagram.com/legal/terms?ref=pf 

Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen ändern

https://www.Instagram.com/settings?tab=privacy 

 

Personalisierungsdaten einsehen und -optionen ändern

https://www.Instagram.com/settings?tab=your_Instagram_information 

Einstellung zur Nutzung der Blockierungsdaten

https://www.Instagram.com/settings?tab=location 

Möglichkeit zur Blockierung von Instagram-Accounts

https://www.Instagram.com/settings?tab=blocking 

 

  1. Speicherdauer

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von Facebook zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt in der Datenschutzerklärung von Facebook (https://de-de.Facebook.com/privacy/explanation).

Beiträge, Posts und Kommentare werden aufgrund Ihres Nutzungsverhältnisses für Instagram angezeigt. Die Speicherdauer richtet sich daher nach der Laufzeit des Nutzungsverhältnisses, soweit sie mit Instagram keine anderweitigen Vereinbarungen getroffen haben. Wir behalten uns ferner vor, jegliche Kommentare, Beiträge und Posts auf unserer Instagram Page zu löschen oder zu sperren.

Bei einer sonstigen Datenerhebung auf unseren eigenen Systemen werden die Daten gelöscht, sobald der Verwendungszweck entfallen ist, also spätestens mit dem Ende der Verjährung, die im generellen 3 Jahre beträgt, bei der Verfolgung oder Verteidigung von Rechten mit dem endgültigen Abschluss des Verfahrens sowie im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten von 6-10 Jahren.

  1. Rechtsgrundlagen

Unsere Instagram Page soll eine möglichst umfassende Präsenz und Ansprache aller Altersgruppen und optimale Bewerbung unseres Angebots im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von Facebook anzugeben sind, z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO)), und insbesondere auf einem eigenen Nutzungsverhältnis mit Ihnen und damit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO. 

Erfolgt die Kommunikation in Zusammenhang mit einem Vertrag, beruht die Datenverarbeitung auf vertraglichen Zwecken nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO.

  1. Keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Soweit Sie jedoch keine personenbezogenen Daten mitteilen wollen, ist die Nutzung von Instagram nur eingeschränkt möglich.

  1. Ihre Rechte
  • Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten von uns oder Instagram nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

  • Widerruf

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

  • Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns / Facebook gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten in ihrer Verarbeitung einschränken oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns / Facebook auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung der in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten der beiden Anbieter an uns und/oder Facebook richten.

  • Generelles zu Ihren Rechten

Wir können Ihrem Anliegen nur nachkommen, soweit Facebook uns entsprechende Rechte und Zugriffe einräumt oder die Datenverarbeitung ausschließlich durch uns erfolgt. Ansonsten müssen wir Sie an Instagram verweisen.

  1. Zusammenfassung des Joint Control Agreements mit Facebook

 

  • Jede Partei ist selbst dafür verantwortlich, dass für die jeweilige Datenverarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht.
  • Betroffenenrechte werden durch Facebook umgesetzt, soweit es sich nicht um eine ausschließliche Datenverarbeitung durch A4Cosmetics handelt. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich aber an A4Cosmetics und/oder Facebook wenden.
  • Die Meldung von Datenschutzverstößen nach Art. 33 DS-GVO wird von Facebook wahrgenommen. A4Cosmetics ist zur unmittelbaren Berichterstattung verpflichtet, sollte sich der Verdacht eines Datenschutzverstoßes ergeben.